Fahren Sie mit der Fähre „Ida“

Wenn Sie zwischen Falster und Bogø/Møn hin- und zurückfahren, sollten Sie mit der charmanten alten „Ida“ fahren. Es ist eine Abkürzung, und - als zusätzlicher Bonus - erleben Sie der fantastischen Natur an Grønsund; fast wie in alten Zeiten.

 

Dänemark ist ein Inselreich, und die kleine Fähren, wie „Ida“, sind ein Teil unserer Kulturgeschichte. Leider sind die alten Fähren langsam ausgestorben, und „Ida“ ist die einzige noch vorhandene Holzfähre im täglichen Betrieb.

 

Viele Autofahrer passieren die Häfen und kreuzen die Farø-Brücken. Radfahrer dürfen die Farø-Brücken überhaupt nicht überqueren, daher ist die Fährüberfahrt „die Fahrrad-Autobahn“. In Bogø-Stubbekøbing kreuzen sich zahlreiche internationale, nationale und regionale Radwege. Und aus gutem Grund! Die Schönheit von Grønsund und die Fahrt mit der alten Fähre sind beide sehr entspannend. Wir bitten Sie dringend eine Pause vom Stress zu machen und Ihnen eine angenehme Überfahrt zu gönnen. Es ist sehr empfehlenswert und die Zeit wert.

 

Sehen Sie die Informationen zu Zeitplan und Fahrkarten oben.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.